Wilhhelm Reich CHRISTUSMORD Einleitung und Kapitel 1 die Falle

Den Kindern der Zukunft

Liebe, Arbeit und Wissen
sind die Quellen unseres Lebens.
Sie sollten es auch beherrschen.

WR

Ein Kommentar zu „Wilhhelm Reich CHRISTUSMORD Einleitung und Kapitel 1 die Falle

Gib deinen ab

  1. Hi,
    erstmal viel Dank fürs vorlesen. Ich beschäftige mich nun auch schon eine Weile mit diesen Themen. Die Stelle mit dem Fleisch (der Teufel) ist ernst zu nehmen. Das Fleisch ist quasi der Teufel. Der Fleischgenuß senkt den PH-Wert des Körpers auf unter 7,4 und unter dem Wert können einzellige Parasiten nur existieren. Der Mensch ist eine Demokratie in sich und jede der 50 Billiarden Zellen hat ein Mitspracherecht. Je mehr man dieser „schlechten“ Zellen/Parasiten (wie Candidapilz, etc.) aufnimmt, desto mehr „böse“ Gedanken bekommt man und desto böser wird man im Gesamten!!!
    Einfach zu testen! 2 Tage anorganischen Schwefel essen (je 6 Teelöffel gehäuft, am besten mit Bananen verquirlt) und plötzlich ist der Pilz fast mundtot! Einkaufen ohne Heißhunger auf Süßes/Brot/Stärke/Alkohol (seine Hauptnahrung, da alles Zucker ist (die süße Verlockung). Viele Worte sagen genau das aus, wie sie zusammengesetzt sind!!!
    Im 13 Evangelium nach Thomas steht klar drin, das Jesus verbietet Fleisch zu essen (seine Brüder zu essen). Ich selber lebe ohne Nahrung (ist klar, da meckern viele), aber es reicht Wasser und wenn man weit genug ist, braucht man auch das nicht (Buch von Jasmuheen: Lichtnahrung). Der Punkt ist, das genau wie Reich schrieb, die Menschen blind glauben, was die Wissenschaft vorsetzt. Und diese sagt nunmal „Iß, oder verhunger!“.
    Dazu muss man noch genauer erklären: „Du bist, was Du ißt!“
    Wenn man also schön viel Fleisch ißt, MUSS man essen, da man sonst verhungert.
    Aber lebt man auf Rohkost (nix über 42°C erhitzen, damit das Leben erhalten bleibt), dann ernährt man sich aus der Umgebung (siehe Orgon!!!).
    Diese kleine Info als Dankeschön fürs Vorlesen, … weiter so! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: